Meldungen 2013

Entwurf Messestand ...
... für die IMM 2014

Messeauftritt „imm cologne” 13. – 19. Januar 2014

Präsentation der Akademie mit einem eigenen Stand auf der IMM – der internationale Möbelmesse Köln. 

Wir laden Sie und Euch herzlich ein uns dort zu besuchen!

Inhalt und Konzept:

„Greifen und Begreifen“ vereint die Projekte der diesjährigen Präsentation der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster auf dem Schul-/Hochschulforum der IMM 2014 (D3 Schools).
Ganz naheliegend zeigen wir Griff- und Klinkenstudien, die in Zusammenarbeit mit der Klinkenmanufaktur FSB gestaltet wurden. Ebenso Kunststoffgießprodukte zum gleichen Thema „Greifen und Begreifen“. Weitere Projekte sowie Abschluss- und Zwischenprüfungsarbeiten verdeutlichen beispielhafte Ergebnisse und lassen den Besucher vielfältige Möglichkeiten des Designstudiengangs für Handwerker ... begreifen.  

Fotografie-Ausstellung in den Fluren auf Haus Kump

Die 5.-Semestler stellen eine Auswahl ihrer Fotografien zu unterschiedlichen Themen aus dem 4. und 5. Semester aus.
Die freien weißen Wände des Haupthauses auf Haus Kump bekommen eine neue Akzentuierung. Und die Teilnehmer der Fortbildungs-Studiengänge zeigen eine Auswahl ihres fotografischen Könnens.
Im Foyer liegt ein Heft zur Ausstellung aus, das den Rundgang mit Informationen anreichert. 
Im Januar 2014 wird die Ausstellung erweitert um Fotos in der Cafeteria.

  • ab dem 3. Dezember 2013 bei uns auf Haus Kump

Ausstellungshinweis: „Blickpunkte 13” am 16. u. 17.11.

Die Arbeitsgemeinschaft Angewandte Kunst Münster e.V. stellt im Handwerkskammer Bildungszentrum HBZ für zwei Tage aus und lädt ein zu Besuch, Gespräch und Verkauf.

  • Eröffnung mit der Saxofonistin Ilona Haberkamp
    Sa. 16.11.2013 um 15:00
  • Ausstellung
    Sa. 16.11.2013 von 15:00 bis 19:00 Uhr
    So. 17.11.2013 von 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Bewirtung: Café Issel
  • Ort: Handwerkskammer Bildungszentrum HBZ, Foyer D
    Echelmeyerstr. 1–2, 48163 Münster

Projektwoche Oktober 2013

Vom 14. bis 18. Oktober veranstalten wir eine Projektwoche zum Thema „Begreifen”. Die Projektwoche zielt auf die laufenden Studiengänge, die bundesweiten Akademien für Gestaltung und die Formgebungsberater des Handwerks. Zwei Veranstaltungen – ein Vortrag und eine Präsentation – sind auch öffentlich:

  • Mi. 16.10. von 18:00 bis 19:30 Uhr
    Öffentlicher Vortrag „Tradition und Design – Produktentwicklung bei FSB“
    Hartmut Weise, Hausdesigner der Firma FSB
  • Fr. 18.10. von 10:00 bis 12:30 Uhr
    Öffentliche Präsentation der Ergebnisse aus den Workshops der Semester 1, 3 und 5
  • 14. bis 18. Oktober 2013
    Dauer der gesamten Projektwoche

weitere Informationen ...

 

Die neuen 1.-Semestler beim Start-Workshop: Experimentelles Gestalten mit Papier

Die 2 neuen Klassen mit insgesamt 36 Teilnehmern haben bei sonnigem Wetter die Ergebnisse ihres Warm-up-Workshops im Garten des neuen Haus Kump vorgestellt. 

Aufgabenstellung: Entwurf und Erstellung von Blütenobjekten aus weißem Papier.
Installation: Eine nach und nach weiß erblühende Wiese.
Dozentin: Constanze Unger

  • 21. und 22. August 2013

Preisträger „Beste Absolvent/innen“ 2013

Der Förderverein der Akademie für Gestaltung vergibt seit 2012 jährlich Preise für die besten Absolvent/innen. Die Preise sind jeweils mit 200 € dotiert. Johannes Hund,  Vizepräsident der Handwerkskammer, hat die diesjährigen Preise bei der Eröffnung der Abschlussausstellung am 5. Juli 2013 überreicht.

Es gibt drei Preiskategorien. Die Gewinner sind:

  • Frauke Rattay „Herausragende Studienleistung und Abschlussarbeit”
  • Tim Brüggemann „Beste Abschlussarbeit”
  • Anna Nietsch „Beste Entwicklungsleistung”
  • Dirk Wember „Beste Entwicklungsleistung”

Die dritte Kategorie für die beste Entwicklungsleistung wurde zweimal vergeben.
Herzliche Glückwünsche den Absolvent/innen und dem Förderverein vielen Dank! 

            rechts: Fotos vom Ausstellungswochenende 5. – 7.7.2013

Abschlussausstellung Finale und Rundgang 2013

Am neuen Ort auf Haus Kump führen wir die Tradition der künstlerischen und gestalterischen Rundgänge zu Abschlussausstellungen in Münster fort – und ergänzen sie um einen weiteren Beitrag:
Ebenso wie die Kunstakademie und der Fachbereich Design der Fachhochschule lädt nun auch die handwerklich orientierte Akademie für Gestaltung zum Rundgang ein.
Die diesjährigen Absolventinnen und Absolventen stellen ihre Abschlussarbeiten der dreijährigen Studiengänge Projektgestalter und Meistergestalter vor.

  • Eröffnung: Fr. 5. Juli um 18 Uhr
  • Rundgang: Sa. von 14 bis 19 Uhr; So. von 11 bis 17 Uhr
    Die Absolventen stellen ihre Arbeiten vor.
    Die jüngeren Semester bieten Kaffee und Kuchen an.
  • Ausstellung nach dem Wochenende:
    Mo. bis Mi. von 9 bis 17 Uhr
  • Ort:
    Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster
    HBZ | Haus Kump | Mecklenbecker Str. 252, Gebäude H
    48163 Münster

            rechts: Fotos vom Aufbau am Montag vor den Prüfungen

Ausstellung auf der EUNIQUE

Internationale Messe für Angewandte Kunst & Design.

Die Akademie für Gestaltung stellt zusammen mit vier Absolventenbetrieben auf der EUNIQUE in Karlsruhe aus:

„Kollektion 2013” mit Arbeiten von Schülern und Absolventen mit ihren Labels:

greim design – Bastian Greim,
Tischlerei freiformat – Stefan Winnemöller und Jonas Scholz,
kaschkasch – Florian Kallus und Sebastian Schneider sowie
Müllernkontor – Maren Schmitz und Lüder Springhorn. 

  • 7. bis 9. Juni in Karlsruhe, täglich von 11 bis 19 Uhr
  • Messe Karlsruhe, Messeallee 1, Halle 1, Stand D68

Bilder nach Fertigstellung Ende Mai 2013

Nach der Eröffnungsveranstaltung und Fertigstellung die ersten Fotos der neuen Gebäude und des Geländes sowie ein Blick ins Innere im 1. Obergeschoss. 

Am 21. Mai sind wir auf Haus Kump eingezogen, am 28. Mai war die Eröffnung. Die Lehrveranstaltungen finden bereits vor Ort statt. Die komplette Fertigstellung und Ausstattung der Werkstätten wird Mitte August erfolgt sein.

Weitere Fotos unter Neues Gebäude.

Info und Bilder verlinkt

Unsere Eröffnungsveranstaltung „Handwerklichkeit und Gestaltung”

Nach mehrjähriger Bauphase des Kompetenzzentrumsprojekts GMTZ ist es nun soweit: Wir ziehen um und ein in das neue Haus Kump. Seien Sie herzlich eingeladen!

Zur Eröffnungsveranstaltung bieten wir Vorträge, Führungen und eine Podiumsdiskussion.
Themen sind die Geschichte und Zukunft der Akademie für Gestaltung, neue Perspektiven durch Design-Management im Handwerk und Produktinnovationen durch CAD und 3D-Druck.
Zu den Vorträgen und der Diskussion konnten wir Professor Günter Horntrich von der Köln International School of Design und Matthias Grosche vom Galeriehaus Grosche in Castrop-Rauxel gewinnen.
Constanze Unger, Manfred Heilemann und Jan Eisermann werden Beiträge aus der Akademie einbringen.

Details finden Sie im verlinkten Einladungsflyer. Wir freuen uns auf Sie.
Einladungsflyer/Programm (PDF)

Auf der Website des HBZ können Sie sich bequem online-anmelden (Direkt-Link zum Formular)

  • Fr., 24.05. 2013 um 14:30 bis 18:00 Uhr
    HBZ | Haus Kump | Mecklenbecker Str. 252, 48163 Münster,
    Haupthaus Erdgeschoss, Saal (H001/H001) 
neues Logo mit neuem Namen
neues Logo, Verwendung in Weiß auf Farbfläche
bisheriges Logo

Neues Erscheinungsbild, neues Logo, neuer Name!

Mit dem Umzug auf Haus Kump im Mai 2013 erneuern wir mehrere Elemente unserer Außendarstellung:

  • Unser lang verwendetes senfgelbes Quadrat mit Zickzacklinie in Anlehnung an eine Zeichnung von Alexander Rodtschenko geben wir auf zugunsten einer abstrahierten Ansicht der Giebelfassade des Haupthauses auf Haus Kump. Die Farbe des Zeichens übernehmen wir, das Logo wird je nach Zusammenhang aber auch in anderen Varianten verwendet, z.B. durchgehend weiß auf farbigen Untergründen.
  • Das neue Logo benennt unseren neuen Eigennamen. Zuvor hießen wir 22 Jahre lang „Akademie Gestaltung im Handwerk Münster”, nun „Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster”. Damit ist unsere Zuordnung zum Mutterhaus herausgestellt, und mit der Präposition „für” bekommt die Akademie einen sprachlich deutlich gesetzten Bezug zu ihrem Gegenstand Gestaltung: Akademie für Gestaltung. Eine Verbindung der Worte Akademie und Gestaltung wurde bisher häufig mitgedacht, allerdings ungeklärt. Manchmal ‚Akademie der Gestaltung’ oder meistens eben ‚Akademie für Gestaltung’. Nun ist es klar! 
  • Auf der Website setzen wir im Kopfbereich neuerdings eine 3-zu-1 große Bühne auf knapp 3/4 der Breite ein, die mit wechselnden Bildern bespielt wird. Gliederung, Struktur und Elemente der Website sind weiterhin übersichtlich und intuitiv verständlich gehalten.
  • Ebenso wie nun auf der Website werden Druckerzeugnisse in einer Univers-Schrift gesetzt und Flächen je nach Umgebung in unterschiedlichen Farben hinterlegt. Sehen Sie demnächst selbst! 
Link extern

Ausstellung und Vortrag auf der IHM in München

Die Akademie Gestaltung beteiligt sich auf der Internationalen Handwerksmesse München am Gemeinschaftsstand der „ARGE Akademien für Gestaltung in Deutschland”.

Unser Dozent Jan Eisermann hält am Donnerstag, dem 7. März, von 12:30 Uhr bis 13 Uhr einen Vortrag über die Karrieremöglichkeiten für Gestalter im Handwerk. 

  • 6. bis 12. März auf dem Messegelände in München.
    Halle B1 an Stand Nr. 116/102, täglich von 9:30 bis 18 Uhr
  • Vortrag Jan Eisermann: Do 7. März, von 12:30 Uhr bis 13 Uhr 
Präsentation

Zwischenprüfung und Präsentation 19.-22.02.2013

Am Ende des 3. Semesters steht für die Fortbildungs-Studenten die Zwischenprüfung zum Projekt- oder Meistergestalter an bzw. die Abschlussprüfung zum Gestalter.

Am Freitagnachmittag um 17 Uhr haben Interessierte die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen. Seien Sie herzlich willkommen!

  • Klasse G-11-1 am 19.02.2013
  • Klasse G-11-2 am 21.02.2013
  • Ausstellung/Präsentation am 22.02.2013 um 17 Uhr
Link extern
Wäscheklammer becco: © Björn Kwapp 2011

Messeauftritt PASSAGEN 14.-20. Januar 2013

Präsentation der Akademie mit einem eigenen Stand auf den PASSAGEN, im Off-Programm der IMM – Internationale Möbelmesse Köln. 

Wir laden Sie und Euch herzlich ein uns dort zu besuchen!

  • Termin: Mo 14. bis So 20.01.2013
  • Öffnungszeiten: Mo – Sa 12 – 21 Uhr, So 12 – 18 Uhr
  • Party: Do 17.01.2013 ab 18 Uhr
  • Adresse: Lichtstr. 25, 50825 Köln
    (Bereich Hochschulforum)

Fachplaner/in für barrierefreies und komfortables Wohnen

Nach der erfolgreichen Durchführung in 2011 und 2012 im Projekt „Wohnen im Wandel” bieten wir auch in 2013 die zertifizierte Qualifizierung „Fachplaner/in für barrierefreies und komfortables Wohnen” an. 

  • Zielgruppe: Handwerker, Architekten, Innenarchitekten sowie planerisch aktive Berater
  • Umfang: 80 Unterrichtsstunden
  • Mehrwert nach erfolgreichem Abschluss: Berechtigung zur Verwendung des Labels "Fachplaner ..." (siehe rechts) und Zertifikat der Handwerkskammer Münster
  • Termin: 19.01. bis 23.03.2013; samstags von 9 bis 16 Uhr