Intelligent Furniture / DE-SME

 
Intelligent Furniture / DE-SME
[Design in Small and Medium-sized Enterprises].
Training in the fields of design, environment and new materials for small and medium-sized enterprises in the wood and furniture sector. (2009 - 2012) 

In diesem Projekt entwickeln wir mit mehreren europäischen Partnern Seminare für Handwerker, Planer und Gestalter sowie Firmen, die im Bereich Möbel und Inneneinrichtung arbeiten.

Es gibt drei mehrtägige Seminare zu folgenden Themen: 

  1. Design für Alle (english: Design for All)
  2. Service Design (english: - the same -)
  3. Image, Markenbildung und Kulturelles Erbe (english: Image, Branding and Cultural Heritage) 
  4. Praxismodul Intelligent Furniture
    Im Praxismodul werden die Themen je nach Interesse projektorientiert umgesetzt. Ziel sind Produkt- und Dienstleistungsentwicklungen in den Betrieben, die angestoßen, beraten und begleitet werden. 

________________________


Aktionen und Ergebnisse

  • Am 27.03.2012 haben wir einen Informationsabend durchgeführt zu den Designer- und Betriebeworkshops, die wir auch nach Projektende weiter anbieten werden. Die Veranstaltung fand im Ausstellungsbereich Foyer D des HBZ statt. Dort wurden auch Produktentwicklungen gezeigt, anhand derer einzelne Inhalte und Strategien der Workshops veranschaulicht wurden.
    Die Transferdokumente für andere interessierte Bildungseinrichtungen werden auf der Projektwebsite angeboten.

  • Vom 23.-29.03.2012 haben wir Produktentwicklungen aus den Projektworkshops als Teil der Ausstellung „Design macht Handwerk” im HBZ Foyer D gezeigt. Die Ausstellung fand als Teil der „Designwoche Handwerk Münster” statt.

  • Am 15.03.2012 haben die europäischen Projektpartner die Ergebnisse des Intelligent Furniture Projekts in Brüssel vorgestellt.

  • Ergebnisse der Erprobungen wurden vom 16. - 22.01.2012 auf den Passagen im Off-Programm der IMM in Köln gezeigt. Hierzu haben wir einen eigenen Messestand entwickelt und Produktentwicklungen aus den Workshops gezeigt (siehe Fotos rechts).

  • Vom 09.-12.11.2011 gab es ein Partnertreffen in Valencia (siehe Fotos rechts).
    Bis zum Projektende im März 2012 werden die Ergebnisse ausgearbeitet, um sie weiter nutzbar machen zu können.

  • Vom 14.03. - 14.07.2011 haben wir die Seminare inkl. des Praxismoduls erprobt. In der Folgezeit werden die nationalen Erprobungen der Themenseminare evaluiert und aufgearbeitet.

  • Vom 12. bis 18. Dezember 2010 hatten wir bei uns ein transnationales Treffen der Projektpartner, bei dem die Seminarentwicklungen diskutiert und ausgearbeitet wurden.

  • Im März 2010 in Kuopio und ...

  • ... im Mai 2010 in Pistoia sind die Ausarbeitungen bei zwei Projekttreffen auf den Weg gebracht worden.

  • Vor dem Projektstart gab es zwei Planungstreffen zur Konzipierung und Antragstellung des Projekts:
    > 1. Planungstreffen in Pistoia (IT) im Oktober 2008
    > 2. in Kuopio (FI) im Februar 2009 

 

Förderer

Intelligent Furniture / DE-SME
Laufzeit: 2009 - 2012.
Gefördert durch: Europäische Kommission im Programm für Lebenslanges Lernen / Leonardo da Vinci.

 

 
Partner:

Provincia di Pistoia (It)

PMI, Assindustria Pistoia (It)

Confcommercio Pistoia (It) 

Aidima, Institúto Tecnologico (Es)

Kuopion Muotoiluakatemia [Kuopio Academy of Design] (Fi)

Promotto Oy (Fi)

 

Projektwebsite 1
(http://www.intelligentfurniture.eu/eng/)

Projektwebsite 2
(http://intelligentfurniture.wordpress.com)

  
_________________________________________________

Finalists in the Design for All Foundation Awards 2012

Insbesondere das Training Package zum Thema „Design für Alle” kam unter die Finalisten des „Design for All Foundation Awards 2012”, der im April 2012 in Barcelona vergeben wurde. Die Akademie Gestaltung hat sich mit dem Projekt Intelligent Furniture unter Initiative unseres Dozenten Dr. Peter Neumann an dem Wettbewerb beteiligt. 

_________________________________________________

„Universal Design Award 2012” für Björn Kwapp

Foto 1: Björn Kwapp bei der Preisverleihung in Hannover, universal design GmbH, Fotograf: Daniel George: www.fotograf-dg.de
Foto 2: Wäscheklammer "becco", Björn Kwapp 2011

Björn Kwapp, Student der Akademie Gestaltung im 6. Semester, hat innerhalb des Leonardo-Projekts „Intelligent Furniture” ein Studienprojekt zum Thema „Design für Alle“ bearbeitet. Herausgekommen ist die Wäscheklammer „becco“, die im April 2012 den „universal design award 2012” gewonnen hat. Betreut wurde das Projekt von den beiden Akademie-Dozenten Dr. Peter Neumann und Matthias Knigge.

Weitere Infos unter: ud-germany.de _________________________________________________

Video auf den Passagen, Januar 2012

Video oben in hoher Qualität (HD - slow

Video unten in mittlerer Qualität (345 x 205 px - fast)

_________________________________________________

Messestand auf den Passagen zur IMM 2012

Vom 16.-22.01.2012 haben wir das Projekt auf den Passagen in Köln ausgestellt. Vor Ort haben wir uns gemessen mit Präsentationen anderer Schulen und Hochschulen, die im Bereich Möbel, Einrichtung und Design arbeiten.
Der Zuspruch zu unserem Ansatz und den Inhalten der „Intelligent Furniture” war – für die einen erstaunlich, für die anderen erwartbar – sehr groß. Den Ausschlag haben die praktischen Ergebnisse aus den Workshops gegeben. Dabei haben Jungdesigner, Handwerker und Betriebe zusammengearbeitet. 

 

Projektflyer 2012

Partnertreffen in Valencia vom 9.-12.11.2011

Photos: © 2011 Manfred Heilemann / Akademie-Gestaltung.de