Absolventengalerie – Erfolgsgeschichten und Werdegänge gestaltender Handwerker

In der Absolventengalerie haben wir Werdegänge einiger Absoventen
der Akademie zusammengestellt. Erfolgsgeschichten als Beispiele.

Die gelisteten Absolventen kommen aus folgenden Ausbildungsberufen: 

Tischler/in  |  Raumausstatter/in  |  Goldschmied/in  |   Drechsler/in 

Maler/in und Lackierer/in  |  Metallbauer/in / Metallgestalter/in /

Metallbildner/in / Gürtler/in
  |  Steinbildhauer/in  | 

Schilder- und Lichtreklamehersteller/in  |  Zimmermann/Zimmerin  

SHK / Fliesenleger/in   

Tim Brüggemann

Meistergestalter, Tischler

Bilder: Möbelkollektion „Teuto”
 

Werdegang

  • aufgewachsen in Steinhagen
  • Ausbildung zum Tischler in der Tischlerei Soetebier, Brockhagen
  • Gesellenjahre in der Tischlerei Soetebier
  • 2010 – 2013 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster;
    Abschluss zum Meistergestalter
  • seit 2013 als Meistergestalter in der Tischlerei Soetebier tätig
  • seit 2014 als Meistergestalter selbstständig mit dem Label „formfreund“
  • 2017 geplant: vollständige Übernahme der Tischlerei Soetebier, Brockhagen


Aktuelle Tätigkeit
Seit seinem Abschluss zum Meistergestalter Ende 2013 ist Tim Brüggemann in der Tischlerei Soetebier tätig. Voraussichtlich wird er seinen ehemaligen Ausbildungsbetrieb im Jahr 2017 vollständig übernehmen.

Neben dem Tagesgeschäft der Bau- und Möbeltischlerei entwickelt er für sein Label „formfreund“ Produkte aus Holz in Kombination mit anderen Materialien für Haus, Garten und Lifestyle.

Arbeitsschwerpunkt: Möbelbau mit hoher Gestaltungsqualität

www.formfreund-design.de

Jannis Ellenberger

Gestalter, Tischler

 

 

Fotos: Jannis Ellenberger, Leuchte Elle
washstand
home office
 

Werdegang

  • 1974 geboren in Kassel
  • 1996 – 1998 Ausbildung zum Tischler, Bremen
  • 1998 – 2001 Gesellenjahre als Möbeltischler für verschiedene Auftraggeber
  • 2003 – 2005 Gestalterfortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
  • Abschluss zum Gestalter
  • seit 2006 selbstständig als Gestalter mit dem Studio „ellenbergerdesign“, Bremen


Aktuelle Tätigkeit

2006 gründete Janis Ellenberger sein Studio für Produktdesign und Interieurgestaltung „ellenbergerdesign“.
Neben einer eigenen Möbelkollektion entwirft er in enger Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Herstellerfirmen Möbel, Leuchten und Accessoires.
Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung und Design-Dienstleistungen

www.ellenbergerdesign.de

Bastian Greim

Gestalter, Tischlermeister 

 

 

Fotos: Bastian Greim,

Werdegang

  • 1977 geboren im Odenwald
  • 1998 – 2001 Ausbildung zum Schreiner an der Berufsfachschule Holz und Elfenbein, Michelstadt
  • 2001 – 2002 Restaurierung einer Jugendstilvilla, Michelstadt
  • 2002 – 2004 Gestalterfortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Gestalter
  • 2002 – 2004 Meisterschullehrgang an der Friedrich Weinbrenner Gewerbeschule, Freiburg
  • 2005 Meisterprüfung
  • 2005 – 2009 selbstständig als Gestalter; Mitglied bei der Galerie und Agentur „genausoundanders“, Berlin
  • seit 2006 selbständig mit dem Planungsbüro für Möbel und Räume „GreimDesign“, Münsterland
  • seit 2010 Mitarbeiter und Dozent der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster


Aktuelle Tätigkeit

Als Gestalter und Planer mit dem Designbüro „GreimDesign“ selbstständig, Mitarbeiter und Dozent an der Akademie für Gestaltung.
Arbeitsschwerpunkte: Ausbau und Umgestaltung von Räumen (u.a. von Kindertagesstätten, Privaträumen und Gastronomien), Entwicklung von Möbeln für handwerkliche Kleinserienproduktionen, Weiterentwicklung von bestehenden Serienmöbelentwürfen im Hinblick auf die Prinzipien des Cradle to Cradle.

www.greimdesign.de 

Sebastian Herbst

Projektgestalter, Tischler

 

 

Bilder: Sebastian Herbst, Hocker Vario
Papierkorb Poubellie
Papierkorb Poubellie
Küche, Interiorplanung

Werdegang

  • 1987 geboren in Rheda-Wiedenbrück
  • 2004 – 2007 Ausbildung zumTischler in der „Wohnmanufaktur Lignatus“, Langenberg
  • 2008 – 2009 Geselle in der „Wohnmanufaktur Lignatus“
  • 2009 – 2011 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Projektgestalter
  • seit 2011 Projektgestalter bei „Gerry Weber“,
    seit 2014 ebendort in der Abteilung „Interior Design Developement“
  • seit 2012 selbstständig mit dem Label „Otono“

Aktuelle Tätigkeit

Seit 2011 als Projektgestalter für „Gerry Weber“ tätig.
In der Abteilung „Interior Design Developement“ ist er an der Konzeptentwicklung und Neugestaltung von Shops und Stores sowie der Trendforschung beteiligt.
Seit 2012 arbeitet er für sein Label „Otono“ in den Bereichen Produkt-, Grafik- und Raumdesign.
Arbeitsschwerpunkte: Interieurplanung, Grafik und Autorendesign

www.otono.de

Florian Kallus und Sebastian Schneider

Projektgestalter und Meistergestalter, Tischler

Produkte von „kaschkasch“, Leuchte „Flachmann“
Leuchte „Pina“
Beistelltisch „Pina“
Stuhl „Tome“

Werdegänge 

Florian Kallus

  • aufgewachsen in Bonn und Hagen, Ausbildung zum Tischler
  • 2008 – 2011 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Projektgestalter
  • seit 2011 selbstständig mit dem Label „kaschkasch cologne“, Köln

Sebastian Schneider

  • aufgewachsen in Hannover, Ausbildung zum Tischler
  • 2008 – 2011 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster; Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster;
    Abschluss zum Meistergestalter
  • seit 2011 selbstständig mit dem Label „kaschkasch cologne“, Köln

Aktuelle Tätigkeit

Seit 2011 entwerfen Florian Kallus und Sebastian Schneider gemeinsam für ihr Label „kaschkasch“ Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires.
Von der initialen Idee über Scribbles, vertiefende Recherchen und 3D-Zeichnungen, bis zu Funktionsmodellen, Prototypen und Präsentationen entwerfen und entwickeln sie Produkte für verschiedene Hersteller.

Arbeitsschwerpunkt: Design mit Namen, Autorendesign

www.kaschkasch.com 

Sandra Kerkhoff

Projektgestalterin, Tischlerin

 

 

Bilder: Sandra Kerkhoff, Betonleuchte
Kamin (Müther)
Sauna (Müther)
 

Werdegang

  • 1985 geboren in Gelsenkirchen
  • 2006 – 2009 Ausbildung zur Tischlerin, Düsseldorf und Gelsenkirchen; Fachkauffrau im Handwerk
  • 2009 – 2012 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zur Projektgestalterin
  • seit 2012 als Projektgestalterin tätig in die Firma „Müther Saunabau und Wellnessanlagen“, Haltern


Aktuelle Tätigkeit

Seit 2012 bei der Firma „Müther“ als Projektgestalterin angestellt.
Sandra Kerkhoff plant dort Saunalandschaften, Spa-Bereiche und Wellnessanlagen. Sie ist zuständig für die Entwurfsentwicklung, die Präsentation beim Kunden und koordiniert die Umsetzung der Planungen durch die fertigenden Werkstätten.
Arbeitsschwerpunkt: Raumplanung

www.muether.de

Simon Kesting

Projektgestalter, Tischler

 

 

Simon Kesting, Bank

Werdegang

  • 1981 geboren in Münster
  • 2000 – 2003 Ausbildung zum Tischler
  • 2004 Tischlergeselle bei „TheKitchenCentre Australia“, in Melbourne, Australien
  • 2005 – 2008 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Projektgestalter
  • 2009 – 2012 Anstellung als Projektgestalter bei der Handwerkskammer Münster im INTERREG-Projekt „Wohnen im Wandel – wonen in beweging“
  • 2011 Zertifizierung als „Fachplaner für barrierefreies und komfortables Wohnen“ an der Akademie für Gestaltung in Kooperation mit Neumann Consult, Münster
  • 2012 – 2014 Masterstudium „Accessibility & Inclusive Design“ an der University of Salford, Manchester UK;
    Abschluss zum Master of Science MSc
  • seit 2013 als Projektgestalter und Inclusive Designer selbstständig mit dem Büro „Kesting projektdesign | Design für Alle“, Hamm

Aktuelle Tätigkeit

Als Projektgestalter und Inclusive Designer freiberuflich tätig als Designer, Berater und Dozent mit dem Büro „Kesting Projektdesign | Design für Alle“.
Arbeitsschwerpunkte: Schulungen, Events und Forschungsprojekte zu den Themen „Design für Alle“ und „Barrierefreiheit“, Wohnberatung, Grafik und Corporate Design.

www.simonkesting.de

Lena Niestegge

Projektgestalterin, Tischlerin

 

 

Bilder: Lena Niestegge

Werdegang

  • 2005 – 2008 Ausbildung zur Tischlerin
  • 2008 – 2009 Fachabitur, Fachrichtung Bau- und Holztechnik
  • 2009 – 2012 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zur Projektgestalterin
  • seit 2012 Projektgestalterin bei der Firma „Strotmann Innenausbau“ im Bereich Innenarchitektur, Hörstel-Dreierwalde

Aktuelle Tätigkeit

Seit September 2012 als Projektgestalterin bei „Strotmann Innenausbau“ tätig. Im Bereich Innenarchitektur werden ganzheitliche Raumkonzepte entwickelt, von der Konzeption über die Planung und Koordination bis zur Fertigung und Montage durch die hauseigene Tischlerei.
Arbeitsschwerpunkte: Beratung und Betreuung ganzheitlicher Wohnraumkonzepte. Kundengruppe: überwiegend Privathaushalte

www.strotmann-innenausbau.de

Lena Pottgießer

Meistergestalterin, Tischlerin

 

 

Bilder: Lena Pottgießer, Möbelkollektion „Bodenschatz”
Die Möbel der Kollektion beziehen sich formal und konzeptionell auf die Zechengeschichte im Ruhrgebiet.
Sie werden aus heimischen Hölzern wie Eiche und Esche gefertigt und mit Erdpigmenten aus regionalen Gesteinen eingefärbt.
 

Werdegang

  • 1987 geboren in Essen
  • 2004 – 2006 Fachabitur mit Schwerpunkt Gestaltung
  • 2006 – 2009 Tischlerausbildung; Betriebsassistentin im Handwerk
  • 2009 – 2010 Tischlergesellin bei GS-Design, Essen
  • 2010 – 2013 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
  • Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster;
  • Abschluss zur Meistergestalterin
  • seit 2013 als Meistergestalterin bei GS-Design


Aktuelle Tätigkeit
Seit August 2013 als Meistergestalterin in der Tischlerei GS-Design (Gerbener & Staubach) in Essen angestellt.
Arbeitsschwerpunkte: Projektplanung und Konzepterstellung inklusive zeichnerische Umsetzung, Kundenbetreuung und Projektüberwachung.

www.magdalena-pottgiesser.de  

Jonas Scholz und Stefan Winnemöller

Meistergestalter, Tischler

 

 

Produkte von „Freiformat“, Faltschublade
Nachtschublade
Tisch und Hocker

Werdegänge 

Jonas Scholz

  • 1984 geboren
  • 2006 – 2009 Ausbildung zum Tischler
  • 2009 – 2012 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster;
    Abschluss zum Meistergestalter
  • seit 2012 selbstständig mit der Tischlerei „Freiformat“, Dortmund

Stefan Winnemöller

  • 1983 geboren
  • 2005 – 2008 Ausbildung zum Tischler
  • 2008 – 2009 Gesellenjahre als Tischler
  • 2009 – 2012 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster;
    Abschluss zum Meistergestalter
  • seit 2012 selbstständig mit der Tischlerei „Freiformat“, Dortmund

Aktuelle Tätigkeit

Seit Ende 2012 gemeinsam als Meistergestalter selbstständig mit der Tischlerei „Freiformat“.

Arbeitsschwerpunkte: Individuelle Möbelentwürfe, Raumplanungen und konventionelle Tischlerarbeiten.

www.tischlerei-freiformat.de    

Patrick Tenbrinck

Projektgestalter, Tischler

 

 

Bilder: Patrick Tenbrinck, Messestand für Böwer
Patrick Tenbrinck/Conmoto, Sektbar
Patrick Tenbrinck/Conmoto, Sitzmodul
 

Werdegang

  • 1989 geboren in Stadtlohn
  • 1998 – 2001 Praktikum in der Tischlerei „Tenbrink Objekteinrichtung“, Stadtlohn
  • 2006 – 2009 Ausbildung zum Tischler in der Tischlerei Altho, Ahaus
  • 2009 – 2012 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Projektgestalter
  • 2012 Praktikum bei der Firma Böwer Innenausbau und Möbel, Neuenkirchen
  • seit 2012 als Projektgestalter für die Einrichtungsmarke Conmoto tätig, Münster

Aktuelle Tätigkeit

Seit Oktober 2012 ist er bei der Firma Lions at Work angestellt. Mit Sitz am Aasee in Münster vertritt diese Firma die Einrichtungsmarke Conmoto.

Conmoto setz auf unterschiedliche Standbeine und handelt nicht nur mit eigenen Produktserien von namhaften Designern, sondern ist auch stark im Projektgeschäft vertreten.

Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung in Kooperation mit internationalen Designern, Vorbereitung und Begleitung von Fotoshootings der Produkte, Projektgeschäft, Suche neuer Lieferanten, Planung von Ausstellungen und Events.

www.conmoto.de

Anna Morosow und Dirk Wember

Projektgestalterin, Schilder- und Lichtreklameherstellerin; 
Meistergestalter, Tischler

Hängeleuchte „Dia“
Tischleuchte „Dia“
Schreibtisch „Altius“
 

Werdegänge

Anna Morosow

  • 1980 geboren
  • 2005 – 2008 Ausbildung zur Schilder- und Lichtreklameherstellerin, Telgte
  • 2010 – 2013 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster; Abschluss zur Projektgestalterin
  • seit 2014 selbstständig mit dem Label „Zweigespann“, Datteln

Dirk Wember

  • 1989 geboren
  • 2005 – 2008 Ausbildung zum Tischler, Castrop-Rauxel
  • 2009 – 2010 Gesellenjahre als Tischler
  • 2010 – 2013 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster; Meisterschule am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster; Abschluss zum Meistergestalter
  • seit 2014 selbstständig mit dem Label „Zweigespann“, Datteln
  • 2014/2015 Gewinner des German Design Award 2015 mit dem Schreibtisch Altius

Aktuelle Tätigkeit

Seit 2014 arbeiten beide gemeinsam für ihr Label „Zweigespann“.
Sie entwerfen Möbel und Wohnaccessoires und entwickeln Corporate Designs und Konzepte für Raumgestaltungen.
Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung, Interieurplanung und Grafik.

www.zweigespann.de

Maren Schmitz und Lüder Springhorn

Projektgestalterin, Tischlerin; Meistergestalter, Metallbauer

Produkte von Müllernkontor, Oben: Leuchte „Alma“
Vase „Gemini“
Beistellmöbel „Carius und Bactus“
Hocker „Knigg“
Hocker „Knigg“
 

Werdegänge

Maren Schmitz

  • 1984 geboren
  • 2005 – 2008 Ausbildung zur Tischlerin, Arbeitsschwerpunkt Restaurierung;
    Betriebsassistentin im Handwerk, Handwerkskammer Düsseldorf
  • 2008 Betriebspraktikum in England
  • 2009 – 2012 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zur Projektgestalterin
  • 2012 Zertifizierung als „Fachplanerin für barrierefreies und komfortables Wohnen“ an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster
  • seit 2013 selbstständig mit dem Label „Müllernkontor“, Müden/Örtze

Lüder Springhorn

  • 1987 geboren
  • 2005 – 2009 Ausbildung zum Kunstschmied
  • 2010 – 2013 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
  • Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster;
    Abschluss zum Meistergestalter
  • seit 2013 selbstständig mit dem Label „Müllernkontor“, Müden/Örtze

Aktuelle Tätigkeit

Seit Anfang 2013 sind beide mit „Müllernkontor“, ihrem Label für Möbel und Wohnaccessoires selbstständig. Auf einer historischen Hofanlage in der Lüneburger Heide gründeten sie gemeinsam ihr Unternehmen.
Sie entwickeln Produkte von der ersten Idee über die Herstellung (in Zusammenarbeit mit sozialen Werkstätten und regionalen Betrieben) bis zum Vertrieb.

Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung und Vertrieb von Möbeln und Wohnaccessoires unter eigenem Namen.

www.muellernkontor.de

Christine Prinze und Thomas Prinze

Projektgestalterin, Steinbildhauerin; 
Gestalter, Metallbaumeister

Bilder: Stahl und Stein, Steinskulptur o.T.,
Objekt „Schilf“,
Torgestaltung „Portal“
 

Werdegänge

Christine Prinze

  • 1978 geboren in Warendorf
  • 1998 – 2000 Ausbildung zur Steinbildhauerin
  • 2000 – 2003 Gesellenjahre
  • 2004 – 2005 Gestalterfortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zur Gestalterin
  • 2006 Betriebspraktikum in England
  • 2007 – 2008 Projektgestalter-Fortbildung (2. Abschnitt) an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zur Projektgestalterin
  • seit 2008 selbstständig mit „Stahl und Stein“

Thomas Prinze

  • 1976 geboren in Riesenbeck
  • 1995 – 1997 Ausbildung zum Metallbauer (Schwerpunkt Metallgestaltung)
  • 1999 – 2002 traditionelle Wanderschaft
  • 2003 Gesellentätigkeit, in Norwegen
  • 2004 – 2005 Gestalterfortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Gestalter
  • 2006 – 2007 Ausbilder an der Handwerkskammer Münster
  • seit 2008 selbstständig mit „Stahl und Stein“
  • 2009 Abschluss zum Metallbaumeister


Aktuelle Tätigkeit
Seit 2008 in ihren Gewerken als Projektgestalterin und Gestalter mit ihrer Firma „Stahl und Stein“ selbstständig.

Arbeitsschwerpunkte: Objekte und angewandte Arbeiten für den privaten und öffentlichen Raum.

www.stahl-stein.de

Christoph Lanfermann

Projektgestalter, Metallbildner und Gürtler

Werkzeuge
Kerzenhalter „Les Bras“
Kerzenhalter „Les Bras“
Türdrücker aus Messing
Türdrücker aus Messing
Türdrücker aus Messing, Beschreibung
Türdrücker aus Messing

Werdegang

Christoph Lanfermann

  • 1983 geboren in Emsdetten
  • 2004 – 2007 Ausbildung zum Metallbildner/ Gürtler bei Stefan Volkmer, Rheine
    Technisches Berufskolleg, Solingen
  • 2007 – 2010 Gesellenjahre bei „Alfons Böcker GmbH & Co. KG“, Drensteinfurt
  • seit 2010 selbständig mit dem Unternehmen „Christoph Lanfermann – Werkstätte für Buntmetalle“, Greven
  • 2012 – 2015 Projektgestalterfortbildung an der Akademie fur Gestaltung der Handwerkskammer Münster; Abschluss zum Projektgestalter

Aktuelle Tätigkeit

Seit 2010 ist er in Greven als Metallbildner/ Gürtler selbständig mit seinem Unternehmen
„Christoph Lanfermann – Werkstätte für Buntmetalle“.
Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung, Messingverarbeitung, Möbel-Prototypenbau

www.christophlanfermann.de 

Anja Büsker

Projektgestalterin, Raumausstatterin

 

 

Bilder: Produkte für „Gilde Handwerk”

Werdegang

  • 1985 geboren in Coesfeld

  • 2002 – 2005 Ausbildung zur Raumausstatterin bei Raumausstattung Hardeweg, Velen
  • 2002 – 2005 Gesellin bei Raumausstattung Hardeweg
  • 2007 – 2010 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster, Abschluss zur Projektgestalterin
  • seit 2010 Designerin für Geschenkartikel, Dekoration und Accessoires bei „Gilde Handwerk Macrander“, Bocholt

Aktuelle Tätigkeit

Seit November 2010 als Projektgestalterin bei der Firma „Gilde Handwerk“ in Bocholt beschäftigt. Arbeitsschwerpunkte: Produktentwicklung und Projektmanagement vom ersten Scribbel über die Herstellung bis zur Markteinführung, Marktanalyse und Planung von neuen Kollektionen.

Gesa Dietrich

Meistergestalterin, Raumausstatterin

 

 

Fotos: Die.Gestaltungswerkstatt, Gesa Dietrich, Ledersessel
Polstersessel
Sofa
 

Werdegang

  • 1983 geboren in Herford
  • 2003 – 2006 Ausbildung zur Raumausstatterin, Münster
  • 2006 – 2007 Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster
  • 2006 – 2009 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zur Meistergestalterin
  • seit 2009 selbstständig als Raumausstattermeisterin
  • seit 2010 selbstständig mit Ladenlokal in Münster
  • seit 2010 Mitarbeiterin und Dozentin an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster
  • seit 2013 Schwerpunktausrichtung auf die Polsterei inkl. Aufarbeitung von Designklassikern

Aktuelle Tätigkeit

Als Gestalterin und ausführende Handwerkerin mit ihrem Betrieb „Die.GestaltungsWerkstatt“ in Münster selbstständig, Mitarbeiterin und Dozentin an der Akademie für Gestaltung.
Arbeitsschwerpunkt: Ausführung jeglicher Arten von Polster- und Bezugsarbeiten: von der traditionellen Federschnürung eines Sofas über den Neubezug des Bürostuhls bis hin zur Wiederherstellung des originalgetreuen Zustandes von Designklassikern. Beziehen von Lampenschirmen aller Art und Kleinserienproduktion von Wohnaccessoires.

www.die-gestaltungswerkstatt.de

Susanne Heinemann

Meistergestalterin, Goldschmiedin

 

 

Bilder: Susanne Walter, Ring Loop
Ringe Add-up
Skooby-doo
 

Werdegang

  • 1980 geboren in Münster
  • 2000 – 2003 Ausbildung zur Goldschmiedin, Juwelier J.C. Osthues, Münster
  • 2003 – 2004 Gesellenjahre, Goldschmiede Wößmann, Lemgo
  • 2004 – 2006 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster;
    Abschluss zur Meistergestalterin
  • seit 2007 selbstständig als Meistergestalterin mit „Kleinod“, Werkstatt und Galerie für Schmuck, Münster

Aktuelle Tätigkeit

Seit April 2007 als Meistergestalterin selbstständig mit „Kleinod“, Goldschmiedewerkstatt und Galerie für zeitgenössischen Schmuck.

Arbeitsschwerpunkte: Individuelle Anfertigung von Schmuckstücken und Trauringen, Entwurf eigener Kollektionen, Galerie für zeitgenössischen Schmuck.

www.kleinod-muenster.de

Jan Haßenberg

Meistergestalter, Maler und Lackierer 

 

 

Fotos: Jan Haßenberg, Ansicht einer Tapete
Visualisierung im Raum

Werdegang

  • 2004 – 2007 Ausbildung zum Maler und Lackierer (Schwerpunkt Gestaltung und Instandhaltung), Bocholt
  • 2010 – 2013 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
  • Abschluss zum Projektgestalter
  • 2014 – 2015 Meisterschullehrgang am Handwerkskammer Bildungszentrum, HBZ Münster
  • seit 2013 selbstständig als Projektgestalter 

Aktuelle Tätigkeit

Seit November 2013 als Projektgestalter selbstständig im Bereich Planung, Grafik und Visualisierung.
Arbeitsschwerpunkte: Farb- und Materialkonzepte, Grafik und Anfertigung von Mustermaterial.

Samuel Treindl

Designer, Gestalter, Drechsler

 

 

Bilder: Samuel Treindl, Construct_Table_Shelf
Prasite Production
Prasite Production
 

Werdegang

  • 1980 geboren in Beuron-Hausen
  • 1999 – 2003 Ausbildung zum Drechsler
  • 2003 Gestalterfortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Gestalter
  • 2004 – 2009 Designstudium an der Fachhochschule Münster;
    Abschluss zum Diplom-Designer
  • 2012 – 2014 Studium an der Kunstakademie Münster
  • seit 2009 mit eigenem Atelier als Designer und Künstler selbstständig


Aktuelle Tätigkeit
Vom Design her kommend arbeitet Samuel Treindl mit Verfahren und Formen aus der industriellen Produktion. In seiner Arbeit beschäftigt er sich mit der Ab- und Herleitung von Form, Farbe, Struktur und Ornament. Die Objekte werden positiv wie negativ sichtbar. Es geht um die An- und Abwesenheit von Dingen, Sichtweisen und die Umkehrung von Perspektiven.

www.samuel-treindl.de

Simon Kleinwechter

Projektgestalter, Zimmermann

Bilder: Simon Kleinwechter, Kindermöbel
Leuchte

Werdegang

  • Aufgewachsen im Münsterland
  • 2002 – 2005 Ausbildung zum Zimmermann, Havixbeck
  • 2006 – 2008 Anstellung als Zimmermann, Rinkerode
  • 2009 – 2012 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster;
    Abschluss zum Projektgestalter
  • 2012 Designstudium an der Fachhochschule für Gestaltung und Kunst Basel, Schweiz
  • 2014 Abschluss als „Master of Arts and Design";
    Eröffnung eines Design-Ateliers in Mulhouse, Frankreich
  • 2016 Design-Atelier in Karlsruhe

Aktuelle Tätigkeit

Ateliergemeinschaft in Karlsruhe.
Arbeitsschwerpunkt: Produktentwicklung

www.curiositybysimon.tumblr.com

Jürgen Beßler

Projektgestalter, Fliesenleger

 

 

Bilder: Badplanung von Jürgen Beßler

Werdegang

  • 2000 – 2004 Ausbildung zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
  • 2008 – 2011 Projektgestalter-Fortbildung an der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Münster, Abschluss zum Projektgestalter
  • seit 2011 als Projektgestalter tätig im Bereich Badplanung für „Klein Design“, Münster
  • seit 2013 selbstständig als Planer für Bäder mit „Baqua – Badkonzept / Manufaktur für Bäder“, Münster

 Aktuelle Tätigkeit

Seit 2011 plant Jürgen Beßler für die Firma „Klein Design“ und in seiner Selbstständigkeit unter dem Namen „Baqua“ Bäder und Wellnessbereiche
mit hoher gestalterischer Qualität. In seiner Arbeit geht er auf Kundenwünsche ein und legt u.a. großen Wert auf die Themen Nachhaltigkeit, Ökologie und Barrierefreiheit.

Arbeitsschwerpunkt: Bad- und Raumplanung

www.baqua.de